„De klok“ – Der Dichter und sein Snorre Björkson Trio

Auf dieser Internetseite finden Sie Texte und Lieder von Snorre, sowie aktuelle Informationen zu Auftritten.

Nächstes Konzert zur Vollmondnacht

„De klok“ (Snorre Björkson Trio und Gäste) treten am 05. Juni 2020 im Wasserturm in Lüneburg auf. Zu hören sein wird ein typisch „snorriges“ Programmm: eine bunte Mischung aus gutem Songs, nachdenklichen Chansons, wilder Poesie, schräger Satire, klassischer Musik und skandinavischem Folk.

Snorre Björkson: Gesang, Gitarre, Geige, melancholisches Akkordeon, Flöte, Texte

Holger Purschke: Gitarre, Fretless Bass, Gesang

Buddy Dymala: Gitarre, Irish Bouzouki, Gesang, Percussion

Beginn: 20:00 Uhr

„De klok“ ist der Titel eines singbaren Holländisch-Sprachkurs, den Snorre und Holger in ihrer Jugend in Anlehnung an Pippi Langstrumpf und Jacques Brel schrieben. Der drei-Akkord-Titel (ein sehr komplizierter Refrain hat sich leider nicht durchgesetzt) ist inzwischen Programm und Improvisationsstandard.

Buchungsanfragen für Auftritte und Lesungen an:
info@cafemelodie.de